Drucken

Räumlichkeiten:

In unserem Kinderhaus dürfen sich die Kinder entsprechend der Regeln im ganzen Haus frei bewegen. Folgende Räumlichkeiten stehen ihnen zur Verfügung.

 

Die Gruppenräume:

Die Gruppenräume der Kindergartenkinder bestehen jeweils aus zwei Ebenen und einer zusätzlichen Kinderküche. Alle Gruppenräume bieten großzügigen Raum für die unterschiedlichen Bedürfnisse der Kinder. Sie sind hell und freundlich und strahlen eine angenehme Atmosphäre aus.

Die drei Gruppenräumen der Kindergartenkinder sind in verschiedene Funktionsbereiche gegliedert. Im Zimmer der Bärengruppe ist der Baubereich beheimatet. Hier gibt es verschiedenste Möglichkeiten zum bauen und konstruieren. Im Zimmer der Schmetterlingsgruppe ist der Verkleidungs- und Rollenspielbereich zuhause. Vor großen Spiegeln können sich unsere Kinder nach Herzens Lust verkleiden und in andere Rollen schlüpfen. Im Zimmer der Delfingruppe ist das Atelier angesiedelt. Das lichtdurchflutete Atelier mit seinen offenen Regalen und den verschiedensten Materialien lädt die Kinder zum experimentieren und kreativen Tun ein.

Das Zimmer der Hortkinder dient uns am Vormittag als Brotzeitstüble. Alle Kindergartenkinder können hier im Laufe des Vormittages in geselliger Runde mit ihren Freunden ihr Frühstück einnehmen.

Ab Mittag verwandelt sich das Brotzeitstüble in den Gruppenraum der Hortkinder mit Basteltisch, Bauteppich, und Sofa sowie zwei zusätzlichen Hausaufgabenräumen.



 

 

Das Foyer - Ort der Begegnung:

Das grosszügige Foyer stellt einen Ort der Kommunikation für alle dar. Die Kinder nutzen es zum Spielen und sich Begegnen. Auch Eltern haben hier die Gelegenheit sich gegenseitig zu treffen und miteinander ins Gespräch zu kommen.

  

 

Die Werkstatt:

Eigenes experimentieren und ausprobieren mit dem Werkstoff Ton. Hier erleben und begreifen die Kinder Zusammenhänge mit all ihren Sinnen. In Begleitung pädagogischer Fachkräfte können die Kinder handwerkliche Grunderfahrungen sammeln und beim Arbeiten an der grossen Werkbank mit Holz und anderen Materialien ihre Ideen in die Tat umsetzen. Die Kinder erfahren eine Wertschätzung ihrer entstandenen Werke, indem wir sie anschließend im Haus ausstellen.

 

 

Die Bibliothek - aus Freude am Lesen:

Ein Fundus von über 1800 Büchern steht den Kindern und Eltern zur Verfügung. Diese sind nach einem kindgemäßen System geordnet. Ein gemütliches Sofa lädt die Kinder zum Schmökern und zum Eintauchen in andere Welten ein. Jedes Kind oder Elternteil, kann am Büchereitag 2 Bücher ausleihen. Die Lesegebühr pro Jahr und Familie beträgt 5,- €. Einmal pro Monat bekommen wir besuch von unserem Leseopa Herrn Horeth.


Einmal im Monat bekommen wir Besuch von unserem Leseopa Herr Horeth.

 

 

Die Turnhalle - Bewegung ist Leben:

Ihren natürlichen Bewegungsdrang können die Kinder in der Turnhalle ausleben. Ein großes Klettergerüst, eine Kletterwand, Ringe, viele Matten und Kästen lassen vielfältige Bewegungsabläufe zu. Auf einer mobilen Slackline können die Kinder spielerisch ihr Gleichgewicht trainieren. In den wöchentlichen Turnstunden der Kindergartenkinder unterstützen wir ihre Bewegungsfreude durch unterschiedliche Turnanbegote. Jeden Donnerstagvormittag bieten zwei Psychomotorikerinnen spezielle Turnstunden an.

 

 

 

Das Traumzimmer - Die Seele baumeln lassen:

Hier bieten wir den Kindern eine Rückzugsmöglichkeit von Zeiten voller Lebhaftigkeit und Hektik. Zur Ruhe kommen, miteinander plaudern, neuen Atem schöpfen und sich von dezent eingesetzten Lichtspielen, Klangeffekten oder Düften inspirieren lassen. Mit seiner ruhigen Atmosphäre lädt das Traumzimmer zum Kuscheln und entspannen ein, aber auch zum Musizieren und Tanzen. Ebenso ist es der ideale Raum für Traumreisen oder Entspannungsgeschichten, die von Erzieherinnen angeboten für die Kinder werden.

 

 

 

Das Speisezimmer - Guten Appetit:

Gemeinsam schmeckt es doch gleich viel besser! Ab 11:45 Uhr servieren wir in gemütlicher Atmosphäre ein warmes Mittagessen, dass täglich frisch im Seniorenzentrum Durach gekocht wird. Kindergarten- und Schulkinder können miteinander essen und sich von den Erlebnissen des Tages erzählen. Unsere jüngsten Kinder essen in der Kinderküche der Schmetterlingsgruppe.

 

 

 

Die Hausaufgabenzimmer:

Die Betreuung der Hausaufgaben nimmt am Nachmittag einen besonderen Platz ein. Alle Klassenstufen haben ihr eigenes "Hausizimmer" und eine feste Erzieherin. Sie kennt die Klassenlehrerin der Kinder und kann ihnen mit Rat und Tat bei der Erledigung der Hausaufgaben helfen. Jedes Kind seine festen Platz an dem es arbeiten kann.

 
 
 

Der Garten - Natur pur:

Ein großer, naturnaher Garten mit qualitativ hochwertigen Spielgeräten aus dem Hause CUCUMAZ,  lässt den Kindern Raum zum Entdecken, Experimentieren, Bewegen und Ruhen. Liebevoll gestaltete Spielecken laden die Kinder zu immer neuen Phantasiereisen ein, so dass für alle Altersgruppen das Richtige dabei ist.